Anleitung: JetztLive Account löschen

Diese Frage beschäftigt viele Surfer, die gerne Livecam Portale ausprobieren: Kann ich meinen Account kündigen oder löschen? Wenn ja wie genau mache ich das? Bei dem Portal JetztLive, das zu den sehr guten Camportalen Deutschlands gehört, ist dies möglich. Was Du tun musst, damit dein Konto bei JetztLive für immer gelöscht wird erklären wir Dir jetzt.

Das kann jedem mal passieren:

Du hast Dich aus Neugier oder wegen einem Gutschein schnell mal auf einer Cam Plattform angemeldet und stellst später fast, dass das Angebot nichts für dich ist.

Jetzt heißt es Kündigen. Aber wie?

Bei dem Livesexanbieter JetztLive kannst Du ganz einfach Deinen Account per E-Mail löschen lassen. Die einzige Voraussetzung ist, dass Du noch keine Coins gekauft hast.

Diese 3 Angaben gehören in die E-Mail:

Damit in der Verwaltung von JetztLive Der Account eindeutig zugeordnet werden kann, musst Du die folgenden drei Details in die E-Mail schreiben:

  • Die bei JetztLive registrierte E-Mail
  • Deinen Usernamen
  • Dein Kennwort zum Account

Eventuell nicht verbrauchte Onlineminuten durch Gutscheine oder Aktionen werden nicht erstatte, sonder werden mit dem Mitglieder Konto unwiderruflich gelöscht.

Kündigen oder Account löschen?

Hier solltest Du genau sein. Man kündigt ein Abo, da ja regelmäßig Geld fließt, und das vertraglich festgelegt.

JetztLive ist ein Coin basiertes Angebot, das Dir nur den Account zur Verfügung stellt. Alle kostenpflichtigen Angebote kannst Du nur dann wahrnehmen, wenn Du genug Coins auf Dem JetztLive Coinkonto hast. Wenn Du noch keine Coins gekauft hast, löscht Du Dein Konto und es ist so als hätte es nie existiert.

Du kannst jederzeit wieder zurück kommen und ein neues Konto einrichten. Du fängst dabei natürlich bei null an.

Man kann löschen, muss man aber nicht

Damit wir uns nicht falchs verstehen: JetztLive ist ein sehr gutes Livesex Portal, das in Sachen Livesex Entertainment eine Punktladung hinlegt. Dieser Leitfaden dient dazu im Falle von subjektivem Nicht gefallen, Irrtum oder ähnlichem die Registrierung ungesehen zu machen.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Avatar
    Dieter

    Ich bin nicht der Meinung, dass JetztLive ein sehr gutes Livesex-Portal ist. Bei der Registrierung ist alles Mögliche schiefgelaufen. Ich hatte mich versehentlich mit meinem geschäftlichen Microsoft-Konto registriert und wollte daher die Registrierung rückgängig machen. Der entsprechende Link hat aber nicht funktioniert. Außerdem wurde mein gewünschtes Pseudonym ohne Nachfrage verändert. Bei einer erneuten Registrierung mit einer privaten Mailadresse lief es zwar etwas besser, das Pseudonym war wie gewünscht, aber mir wurde ungefragt ein davon abweichender Username zugewiesen, der nicht einmal meiner Mailadresse entspricht. Ich werde dieses Portal ganz sicher nicht nutzen.

  2. Richard
    Richard

    Disclaimer: Eines vorweg: Dies ist kein offizeller Support. Hier werden persönliche Erfahrungen zu Themen aus dem Bereich online-Erotik geteilt. Tipps und Ratschläge sind also unverbindlich und ohne Gewähr.

    Hallo Dieter, das klingt wirklich nicht gut und ist ärgerlich. Es kann schnell passieren, dass ein gewähltes Pseudonym bei der Accounterstellung vom System automatisch von z.B. „Max“ zu „Max548“ geändert wird. Das liegt dann daran, dass der Name so nicht mehr verfügbar ist. Vielleicht ist so etwas in der Art passiert.

    Wegen der Registrierung mit der privaten E-Mail würde ich direkt den JetztLive-Support anschreiben und das Konto löschen lassen. Sprich in diesem Zusammenhang dann nochmal ergebnisoffen dein Problem an, dass du hier geschildert hast.

    Gruß, Richard (Name geändert) von Sexylivecams.net

Schreibe einen Kommentar